5-Seen Wanderung Pizol

5-Seen Wanderung Pizol

Eine der schönsten Panoramawanderungen in der Schweiz, im Kanton Sankt Gallen, ist die 5-Seen-Tour. Ein gut ausgebauter Wanderweg, der 10,6 Kilometer lang ist und ungefähr 4:30 Stunden dauert, führt durch die alpine Landschaft. Der abwechslungsreiche Weg führt bei fünf Bergseen mit kristallklaren Wasser vorbei und bietet Einblicke in das Sardona UNESCO Weltnaturerbe. Gemsen, Steinböcke oder auch Adler kann man mit etwas Glück auf der Wanderung entdecken. Vom Bodensee bis zum Rheintal reicht der Panoramablick.

Mit der Pizolbahn gelangt man zum Ausgangspunkt der Wanderung in drei Abschnitten von Wangs bis zur Pizolhütte, die auf 2.227m am Wangsersee liegt. Nach einem einstündigen Aufstieg gelangt man zur Wildseeluggen, wo man einen sehr schönen Ausblick auf die Bündner, die Ostschweiz und die Österreichischen Alpen bekommt. Die nächste Station ist der idyllische Wildsee. Hier bietet sich das Panorama des Pizolgletschers und den Grauen Hörnern, die ein Foto wert sind.

Bergsee Schweiz

Den malerischen Schottensee erreicht man nach einem kurzen Abstieg. Danach geht es über die Schwarzplangg, wo man schließlich den dunklen Schwarzsee, der auf 2.368 m liegt, erreicht. Hier lassen sich Gemsen oder auch Adler gut beobachten. Den letzten der fünf Seen, den Baschalvasee, erreicht man, wenn man den Abstieg im Osten des Gamidaurs nimmt. Über zwei Abschnitte kehrt man mit der Bergbahn bei der Station Gaffia wieder nach Wangs zuruck.

Obwohl der Weg eine durchgehende Trasse hat, empfiehlt es sich Trekkingschuhe zu verwenden. Damit die Anreise gut gelingt, kann man von Westen kommend auf der A3 die Ausfahrt Sargans nehmen. Von Osten kommend nimmt man die Ausfahrt Sargans auf der A13 und fährt über die Bahnhosstrasse nach Wangs. Danach findet man am Parkplatz der Pizolbahn in Wangs einen geeigneten Parkplatz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.